Programm

Programm

Termin Informationen:

  • Sa
    09
    Feb
    2019

    Nolan Quinn Quintet

    20:30Kunsthaus, 3800 Interlaken

    Unbenannt

    Nolan Quinn Quintet

    Nolan Quinn, trumpet and composition | Special guest: Rolf Häsler, saxes | Oliver Illi, piano | Simon Quinn, double bass | Giacomo Reggiani, drums

    Nolan Quinn ist ein Schweizer Trompeter, Komponist und Produzent, der sich sowohl als traditionsbewusster Jazzimprovisator als auch als zuverlässiger und inspirierter Allround-Genre-Musiker einen Namen gemacht hat. Er tritt regelmäßig in Spielstätten, in Studios und auf Festivals in der Schweiz und im Ausland mit einer Vielzahl von Projekten auf, darunter auch sein eigenes.

    Nolan Quinn wurde 1986 in Lugano, Schweiz, geboren und absolvierte nach seiner klassischen Trompetenausbildung 2014 seinen Master of Arts in Jazz an der Universität der Künste Bern.
    Seit 2005 nimmt er an zahlreichen Live-Auftritten, Studio-, Orchester-, Bigband-, Theater-, Musical- und Interdisziplinären Produktionen sowie Radio- und Fernsehsendungen in Jazz, Klassik und Popmusik teil, die er in der Schweiz, den Niederlanden, Italien, Rumänien, Deutschland, die Tschechische Republik, Estland, Österreich und die USA.
    Er teilte die Bühne mit internationalen Künstlern wie Guillermo Klein, Lutz Häfner, Rick Margitza, Olivier Ker Ourio, Lori Williams, Ruud Wiener, Paul Anka, DJ Bobo, Roberto Blades, Marc Sway, Douglas Bostock, Els Biesemans, Django Bates, Ryan Truesdell und viele mehr.
    Mit der Veröffentlichung seines Debütalbums im Juli 2014 und seiner neuesten Produktion Soothin ‚ im Mai 2017 konnte er das Interesse eines breiteren Publikums für seine eigenen künstlerischen Bemühungen gewinnen. Im Jahr 2017 gründet er das Label Rhinoceros Jazz Records.
    Er lebt in Zürich.

    Eintritt 25.– | Jazz-Fründe 20.– | 15.– | http://www.nolanquinn.ch


     


Menu Title