Vorschau

Vorschau

Termin-Informationen:

  • Sa
    06
    Mrz
    2021
    So
    16
    Mai
    2021

    Harold Studer und einige seiner Künstlerfreunde

    3800 Interlaken

     

    Harold Studer und einige seiner Künstlerfreunde

    Harold Studer, Ohne Titel, Mischtechnik, 150 x 200 cm, PB

    Zur Ausstellung
    Das Ausstellungsprogramm im Kunsthaus Interlaken vermittelt neben nationaler und internationaler zeitgenössischer Kunst (siehe DOKU) auch immer wieder die Begegnung mit bedeutenden Künstlerinnen und Künstlern, deren Werk nach ihrem Tod zu Unrecht etwas in Vergessenheit geraten ist.
    Zu diesen gehört auch der Berner Künstler Harold Studer (1942–2000), eine prägende Figur der Berner Kunstszene in den 70er- und 80er-Jahren.
    Seinem phantastisch-skurilen, eigenständigen Werk widmet das Kunsthaus die Ausstellung im kommenden Frühjahr.
    Die Ausstellung mit rund 50 Arbeiten von Harry (so sein Rufname) Studer wird ergänzt mit Werke einiger seiner bekannten Künstlerfreunde und Wegbegleiter;
    sie gibt damit einen kleinen Einblick in die äusserst kreative Kunstlandschaft jener Zeit in und um Bern.
    Gerne würden wir zur Ausstellung auch eine kleine Broschüre herausgeben, falls wir dafür zusätzlich finanziellen Unterstützung erhalten. Mit dieser kleinen Dokumentation möchten wir kunstinteressierte Personen und Institutionen dazu einladen, unser Vorhaben KATALOG zu unterstützen.

    Künstler (Auswahl)
    Harold Studer (1942–2000)
    Urs Dickerhof (*1941)
    Daniel de Quervain (*1937)
    Meret Oppeheim (1913–1985)
    Claude Sandoz (*1946)
    Max André Schärlig (1940–1979)
    Urs Stooss (*1943)


     


Menu Title