Archiv

Archiv

Termin Informationen:

  • So
    31
    Mai
    2015
    So
    30
    Aug
    2015

    LES CARAN D’ACHE DE PICASSO

    Kunsthaus Interlaken

    Picasso sagte:
    «Im Alter von zwölf Jahren konnte ich wie Raffael zeichnen, doch ich benötigte das ganze Leben, um zu lernen, wie ein Kind zu zeichnen.»

     

    Die Ausstellung umfasst rund sechzig originale Zeichnungen, Scherenschnitte, Gravuren und Lithographien Picassos, erschaffen mit Farbstiften und Wachspastellen von Caran d’Ache. Die meisten dieser Werke werden zum ersten Mal öffentlich ausgestellt. Sie erlauben dem Besucher einen aussergewöhnlichen Einblick in die intime Welt Pablo Picassos, die auch in den ausgestellten Arbeiten des weltbekannten amerikanischen Kriegsfotografen David Douglas Duncan dokumentiert wird. Picasso war wohl der meistfotografierte Künstler seiner Zeit, aber nur Duncan war es vorbehalten, die Privatsphäre des Künstlers zu betreten und zu dokumentieren. In der Zeit der ersten Begegnung bis zum Tod Picassos 1973 sind einmalige Zeugnisse entstanden, zum Beispiel Familienszenenmit den beiden Kindern Claude und Paloma, wie diese zusammen mit dem Künstler am Esstisch zeichnen. Picasso, der ständig Neues ausprobierte, kam immer wieder auf die Zeichnung zurück, dem Kernpunkt seiner Imagination und Kreativität. Schon als junger Knabe zeigte Picasso eine ausgeprägte Begabung fürs Zeichnen. Heute wird er als einer der grossen Zeichner bewundert, dessen Handzeichnungen von grösster Einfachheit, Klarheit und Reinheit zu den Meisterwerken der Kunstgeschichte zählen. Was für ein Privileg für unsere Institutionen unserem Publikum einen Teil dieser Werke im Kunsthaus Interlaken zeigen zu dürfen.

     

    Öffnungszeiten

    Dienstag bis Samstag | 14 – 18 Uhr | Sonntag, 11 – 17 Uhr | Montag geschlossen

     

    Eintritt

    CHF 8.– | Studenten und Jugendliche CHF 5.–
    Kombiticket Kunsthaus / Schloss Spiez Fr. 18.–
    gratis für Kinder unter 16 | Mitglieder KGI | Freunde des Kunsthauses |
    Mitarbeiter Caran d’Ache | mit dem Museumspass | für Schulklassen

     

    Führungen

    14. / 28. Juni | 19. Juli | 2. / 16. August | jeweils 11 Uhr
    Kosten | zusätzlich Fr. 4.– zum Eintritt
    Führungen für Gruppen von 10 – 20 Personen inkl. Eintritt je Fr. 12.– pro Person
    ausserhalb der Öffnungszeiten auf Anmeldung pauschal Fr. 150.–

     

    Workshop «Les Caran d’Ache de Picasso»

    Geführter Besuch der Ausstellung und praktische, künstlerische Auseinandersetzung. Wir arbeiten mit Zeichentechniken, wie sie Picasso umgesetzt hat. Das Material wird von Caran d’Ache zur Verfügung gestellt. 11. Juni | 18. August | 16 – 18 Uhr | Samuel Frutiger 18. Juli | 8. August | 16 – 18 Uhr | Martin Otth Kosten | Fr. 25.– inkl. Eintritt. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

    Anmeldungen mit Kontaktinformationen für Gruppenführungen und Workshop an info@kunsthausinterlaken.ch

     

    BILDLEGENDEN

    1 PICASSO, Pablo (1881-1973) | Paloma | 1952 | ©Succession Picasso 2015

    2 PICASSO, Pablo (1881-1973) | La mère et les enfants | 1953 | ©Succession Picasso 2015

    3 PICASSO, Pablo (1881-1973) | Picasso et Jacques Couelle | überarbeitete Fotografie von Douglas D. Duncan | 1960 | © Succession Picasso 2015

    4 Douglas David Duncan (*1916) | Picasso mit Jacqueline am Tisch – er signiert das Buch, das er Duncan überreichen wird | 8 février 1956 | © Succession Picasso 2015 und David D. Duncan

    Picasso_Paloma

    Picasso_La_mere_et_les_enfants

    Picasso_et_Jaques_Couelle_1960

    Picasso_und_Jaqueline

     


    Weitere Infos
Menu Title